#evangelischfuerdich

evangelischfuerdich

evangelischfuerdich

#19 O-Ton „Queer“

Queer und evangelisch: „Die Liebe muss gewinnen.“ Zwei Männer und ihre kirchliche Hochzeit auf dem Dorf Benedikt und Jens begrüßen mich im Innenhof ihres alten Bauernhofes, den sie sich vor einigen Jahren gemeinsam gekauft haben. Der Traum vom Landleben in Perfektion. Kletterrosen leuchten vor Backstein in der Sonne, dahinter der liebevoll angelegte Gemüsegarten, im Hintergrund …

#19 O-Ton „Queer“ Read More »

#18 O-Ton „Plötzlich obdachlos“

Ich treffe Ender D. in einem Park in Düsseldorf. Ein gepflegter Mann mittleren Alters. Nichts deutet darauf hin, dass Ender einmal obdachlos war. Er beginnt zu erzählen. Von seiner ehemaligen Partnerin, die er immer noch sehr liebe, von seinen Söhnen, denen er bisher nicht gewagt habe von seiner Wohnungslosigkeit zu erzählen. Enders Misere beginnt mit …

#18 O-Ton „Plötzlich obdachlos“ Read More »

#17 Amadou B., Geflüchteter aus Guinea

Ich treffe Amadou in Jülich, im Haus des evangelischen Kirchenkreises. Er erzählt mir, dass er sein westafrikanisches Heimatland Guinea im Jahr 2009 verlassen hat. Zu diesem Zeitpunkt steht Guinea unter dem Eindruck eines Militärputsches. Blutige Unruhen erschüttern das Land. Amadou flüchtet nach Europa. Es folgt eine Odyssee durch mehrere Länder, bis er schließlich von Spanien nach …

#17 Amadou B., Geflüchteter aus Guinea Read More »

#13 Mini-Reportage Altenpflege

Wir müssen stehen für das, was wir tun „Nil, wie der Fluss“, sagt Nil Karababa und lächelt. Das hat sie schon oft sagen müssen, denn ihr Vorname ist eben ein besonderer Vorname. Nil ist 35 Jahre alt, sie ist examinierte Krankenschwester und studierte Gesundheitspsychologin und arbeitet jetzt als Pflegemanagerin in einem evangelischen Seniorenheim in Düsseldorf. …

#13 Mini-Reportage Altenpflege Read More »

#10 Was Kinder nach Corona am meisten brauchen…Mobile Kinder- und Jugendarbeit rund um Linnich

Varinja ist immer umgeben von einer Traube von Kindern. Im evangelischen Gemeindehaus der Stadt Linnich ist es wuselig und bunt und manchmal auch laut. In zwei Tagen bastelt Varinja mit einer gemischten Gruppe von 15 Mädchen und Jungen eine Cajón und ein Regenrohr. Die Cajón – auch Kistentrommel genannt – ist ein einfaches Musikinstrument aus …

#10 Was Kinder nach Corona am meisten brauchen…Mobile Kinder- und Jugendarbeit rund um Linnich Read More »

Scroll to Top